Gemeinsames Mobilitätsstipendium der MGH und des DHI Paris

Die MonuDHIP-Logomenta MGH_LogoGermaniae Historica und das Deutsche Historische Institut Paris vergeben 2016 gemeinsam ein Mobilitätsstipendium. Es richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die im Rahmen ihrer Dissertation kleinere Editionstexte bearbeiten und dafür einen Forschungsaufenthalt in Paris benötigen. Die Höhe des Stipendiums beträgt 1.500 € pro Monat für eine Dauer von höchstens 6 Monaten.

Ausführliche Informationen zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Stipendienordnung des DHIP.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Dezember 2015 per E-Mail an Frau Prof. Dr. Martina Hartmann (Martina.Hartmann@mgh.de) und an Herrn Prof. Dr. Thomas Maissen (foerderung@dhi-paris.fr).

Für Fragen stehen Frau Prof. Hartmann und Herr Prof. Große (rgrosse@dhi-paris.fr) zur Verfügung.


You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *