Depreux, Philippe (Universität Hamburg)

  • Name/Nom: Depreux
  • Vorname/Prénom: Philippe
  • Titel/Fonction: Prof. Dr.
  • Universität/Université: Universität Hamburg
  • Forschungseinrichtung/Institution de recherche: Sonderforschungsbereich 950: Manuskriptkulturen in Asien, Afrika und Europa
  • Email/Couriel: philippe.depreux@uni-hamburg.de
  • Adresse/Adresse: Fakultät für Geisteswissenschaften, Historisches Seminar, Von-Melle-Park 6, D-20146 Hamburg
  • Homepage/Site internet: http://www.mittelalter.uni-hamburg.de/personal/depreux.html
  • Gewünschte Kooperationen/Coopérations souhaitées: Gastaufenthalte; Lehrkooperationen; Sommerakademien; Studierenden- oder Promovendenaustausch; Graduiertenkollegs; Binationale Studiengänge; Tagungen; Gemeinsame Forschungsvorhaben; Gemeinsame Veröffentlichungen
  • Forschungsinteressen/Centres d’intérêt scientifique: Geschichte des Früh- und Hochmittelalters, insbesondere: Politisches Leben (Menschen, Strukturen, Ideale), Norm im Schriftlichen (Kapitularien, Formeln, Urkundenwesen), Soziales und kulturelles Netzwerk (Religion, Handschriften, Rituale), Geschichte Europas unter besonderer Berücksichtigung des Ost- und Westfrankenreichs und Frankreichs)

Philippe Depreux

W3-Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg; 2006-2013: Professor für Mittelalterliche Geschichte, Universität Limoges (2007-2012: Mitglied des Institut universitaire de France); 2005: Habilitation (Universität Paris I); 2003-2006: Mission historique française en Allemagne (Göttingen); 1998-2003: Maître des conférences, Universität Tours; 1994: Promotion (Universität Paris IV)

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *