Tagged: Kooperationspartner

Eine deutsch-französische Erfolgsgeschichte

Bereits zum neunten Mal wird 2015 das gemeinsame Förderprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Agence Nationale de la Recherche (ANR) für die Geistes- und Sozialwissenschaften ausgeschrieben. Die Nachfrage ist seit Jahren hoch. Auch Mediävisten profitieren von der Kooperation. Seit 2007 fördert das bilaterale Programm gemeinsame deutsch-französische Forschungsprojekte mit insgesamt 5 bis 6 Millionen Euro jährlich. Von der Archäologie über die Kunstgeschichte...

Kurzporträt: Mediävistische Frankreichforschung am Historischen Seminar der Universität Münster

In der Erforschung und Lehre der mittelalterlichen Geschichte ist das Historische Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster die derzeit größte und eine der leistungsfähigsten Einheiten an einer deutschen Universität. An der Professur für Hoch- und Spätmittelalterliche Geschichte / Westeuropäische Geschichte des Mittelalters (Prof. Dr. Martin Kintzinger) und der Juniorprofessur für Hoch- und Spätmittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften (Jun. Prof. Dr. Torsten Hiltmann) ist...