Tagged: Brief

Projekt: EPISTOLA. Der Brief auf der Iberischen Halbinsel und im lateinischen Westen. Tradition und Wandel einer literarischen Gattung (4. bis 11. Jahrhundert)

Die Gattung Brief erfuhr in der Spätantike durch den Einfluss des Christentums eine grundlegende Erneuerung: Als von der Antike ererbtes Genre durchlief sie verschiedene Prozesse der Ausdifferenzierung und wandelte sich zu einer vielgestaltigen Textform. Das deutsch-französische Forschungsprojekt „EPISTOLA. Der Brief auf der Iberischen Halbinsel und im lateinischen Westen. Tradition und Wandel einer Gattung (4.-11- Jahrhundert)“ bündelt und intensiviert die aktuellen Forschungen zum...

CfP: “Briefe und Konflikte des Okzidents in der Spätantike und im Mittelalter”

Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2015 Vom 15. bis zum 17. Oktober 2015 findet in Granada die internationale Tagung “Briefe und Konflikte des Okzidents in der Spätantike und im Mittelalter” statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom DFG-ANR-Projekt “Epistola” (Thomas Deswarte und Klaus Herbers) und der Arbeitsgruppe „Der politische Brief/Épistolaire politique“ in Zusammenarbeit mit der Universität Granada. Die Tagung will die Funktion des antiken und des...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick (April 2014)

Die Monatsübersicht April der internationalen französischen Forschungsdatenbank „Calenda“ bietet diesmal Einträge zu Veranstaltungen mit folgenden Themen: CfP: Zucker und Honig, Katastrophenopfer, Chartae Burgundiae Medii Aevi, Briefe, Gemein- und Freigüter, Alphons VIII. und Eleonora von England, Verbotene Spiele Workshop: Reise und Geographie, Mudanças e continuidades Kolloquium: Metzger und ihre Geschäfte Publikationsmöglichkeit: Verrücktheit und Justiz Stellenangebot: Postdoc-Stelle im Forschungsprojekt ALIENTO Die Übersicht findet sich...